Zap Slider

Katzen- und Hundefelle -ein neuer Modetrend?

Katzen- und Hundefelle - ein neuer Modetrend?

  

Sind Katzen- und Hundefelle ein neuer Modetrend? Nicht genug, dass immer noch Millionen Pelztiere sinnlos sterben müssen, jetzt verwendet die weltweite Bekleidungsindustrie auch noch Katzen- und Hundefelle für Accessoires, Besätze und ganze Kleidungsstücke.

Recherchen haben ergeben, dass diese Felle zumeist von Katzen und Hunden stammen, die in Asien gezüchtet, gefangen oder von ihren Besitzern gestohlen werden, um dann auf grausamste Weise getötet zu werden. Die Felle werden dann chemisch behandelt, gefärbt und falsch deklariert.

Als Rohmaterial oder schon fertig verarbeitet kommen diese Felle dann als Importware nach Europa - und vielleicht auch in Ihrem Kleiderschrank! Niemand kann auf den ersten Blick genau wissen, welches Tierfell welcher Herkunft sich in einem Kleidungsstück verbirgt. Die eingenähten Bezeichnungen beinhalten meistens Phantasienamen oder weisen den Fellanteil überhaupt nicht aus.

Eine Reihe von Staaten (USA, Australien, Dänemark, Frankreich, Italien, Belgien und Griechenland) hat den Import von Katzen- und Hundefellen schon verboten. In den übrigen Ländern ist der Import dieser Ware nicht verboten und wird daher ungehindert in den verschiedensten Modegeschäften zum Verkauf angeboten! Erst ab dem 31.12.2008 ist der Import in den EU-Ländern verboten. So lange werden die Waren noch verkauft.

Mit Ihrer Hilfe können wir Katzen und Hunden helfen! Lesen Sie bitte aufmerksam die Bezeichnungen der Materialien, die das Kleidungsstück enthält. Tauchen dort Namen auf wie ?echt Pelz?, ?echtes Fell? oder ?Pelzbesatz? sollte man auaf den Kauf verzichten. Hinter den Bezeichnungnen ?Gaewolf?, ?Wolf von Asien?, ?Asiatischer Waschbär? oder ?Corsac Fox? verstecken sich Hundefelle. Katzenhäute oder -felle verstecken sich hinter:  ?Lipi?, ?Genotte?, ?mountain cat?, ?wild cat?, ?echt Leder? und ?orthopädisches Leder?.

Da Angebot und Nachfrage den Markt bestimmen, tragen Sie durch die Ablehnung dieser Produkte dazu bei, dass Kaufhäuser diese Ware nicht mehr anbietet. Je mehr jeder Einzelne darauf achtet und im Bekanntenkreis auf die Grausamkeit hinweist, umso schneller wird der Erfolg eintreten.