Hilfe! – Unser Veterinäramt braucht Unterstützung

Labrador Retriever aller Altersklassen durch das Veterinäramt der StädteRegion Aachen abzugeben.

Fast täglich unterstützt uns das Veterinäramt in zahlreichen Tierschutzfällen bei unserer Arbeit. Jetzt rufen wir um Unterstützung für das Vet.-Amt der StädteRegion Aachen, um schneller ein kuscheliges und gemütliches Zuhause für viele Labrador/Retriever Hunde zu finden.

Das Amt hat dazu nachfolgenden Infotext zur Verfügung gestellt:

StädteRegion Aachen. Auch Rassehunde können zu „Notfellen“ werden! Das Veterinäramt der StädteRegion Aachen vermittelt Labrador/Retriever Hunde aus einem übernommenen Bestand. Es handelt sich hierbei um Tiere mit verschiedener Farbgebung. Interessenten sollten sich vor Kontaktaufnahme mit dem Wesen der beliebten Hunde beschäftigen und ganz sicher sein, dass ein „Labbi“ genau der richtige Freund für die kommenden Jahre ist. Alle Tiere werden nur an geeignete Personen und gegen eine angemessene Schutzgebühr abgegeben. Die Hunde werden vor der Abgabe gechippt, geimpft, entwurmt und medizinisch gecheckt.

Ansprechpartner ist das Amt für Verbraucherschutz, Tierschutz und Veterinärwesen. Interessenten werden für eine erste Kontaktaufnahme gebeten, den unter der Homepage des Veterinäramtes eingestellten Interessentenfragebogen auszufüllen und dem Amt per Mail oder auf dem Postwege zuzusenden. Es erfolgt dann eine zeitnahe Kontaktaufnahme durch die Behörde.

Den Interessentenfragebogen finden Sie unter:
https://www.staedteregion-aachen.de/fileadmin/user_upload/A_39/Dateien/Tierschutz/Interessentenfragebogen.pdf

 

Senden Sie diesen bitte ausgefüllt und unterschrieben an:

Amt für Verbraucherschutz, Tierschutz u. Veterinärwesen
Carlo- Schmid-Str. 4
52146 Würselen

oder per Mail an:

bernd.gruben@staedteregion-aachen.de