Art Katze
Rasse Europ.Kurzhaar
Alter 9,7 Jahre
Geschlecht männlich
Kastriert ja
Haltung Freigang
Gewicht 3,8 kg
Fell Kurzhaar
Farbe grau-weiß

Dylan wurde an der Grenze zu den Niederlanden(Kerkrade) gefunden. Wer kennt seine Besitzer oder möchte ihm ein schönes neues Zuhause geben? Kommt doch einfach mal zu den Öffnungszeiten vorbei.
 
Patenbericht:
 
 
Den grau-weißen Kater Dylan treffe ich seit vielen Wochen regelmäßig im Rahmen meiner mehrstündigen Patenbesuche in einem Katzenhaus.
 
Dylan ist klein, zierlich, fast ein bisschen schmächtig und hat wohl in seinen bisherigen über acht Lebensjahren nicht nur Gutes erleben dürfen. Sein Körper ist recht berührungsempfindlich und er möchte daher ganz behutsam gestreichelt werden, was man bei diesem zarten Tier aber eigentlich ohnehin nie anders tun würde. Dennoch besteht Dylan immer auf seinen Schmuseeinheiten und läuft mir dafür auch mal hartnäckig hinterher oder fixiert mich mit seinen schönen Augen, wenn ich mit seinen Mitbewohnern beschäftigt bin. Gerne legt er sich eng neben mich auf’ die Bank am Fenster oder krabbelt mir sogar auf den Schoß, um möglichst viel menschliche Wärme zu ergattern. Er genießt laut schnurrend, mal mit geschlossenen Augen, mal mit schmachtendem Blick und leicht geöffnetem Mäulchen – ein ganz liebenswerter Kater zum ganz schnell Verlieben.
 
Dylan liebt kuschelige Plätze und Sonnenstrahlen über alles, freut sich aber auch über kleine Highlights wie ein frisches Schmusekissen oder eine kleine Spielrunde mit Fellmäuschen oder Federangel.
 
Mit seinen Artgenossen pflegt Dylan einen freundlichen und gelassenen Umgang, diese scheinen seine Lebenserfahrung aber auch zu spüren und verhalten sich ihm – der „halben Portion“ – gegenüber in der Regel respektvoll. Nur selten muss er mal fauchen oder eine Pfote heben, und bereits dies scheint dem friedfertigen Kater zu widerstreben. Vielleicht hat er in seinem Leben schon viel zu oft streiten oder kämpfen müssen …