Zap Slider

Einige „Notfellchen“ im Tierheim

 

Ferienzeit ist leider auch oft die Zeit in der viele Tiere abgegeben oder ausgesetzt werden. So landeten einige alte, teilweise blinde Kaninchen in den letzten Wochen bei uns. Auch unser Kangal Duman macht uns große Sorgen, wir haben den Eindruck, dass er sich aufgibt. Viele kranke Katzen werden einfach ausgesetzt. Gerne dürfen sie nach erfolgreicher tierärztlicher Behandlung in das passende Zuhause umziehen.

Falls sie gerade ein Haustier für sich und ihre Familie suchen, kommen sie gerne zu den Öffnungszeiten vorbei. Unsere Pfleger stehen mit Rat und Tat zur Seite und vielleicht findet so das ein oder andere „Notfellchen“ ein passendes Körbchen.


 

Wir nehmen Abschied von unserer Gina

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Blick ist trüb, das Atmen fällt schwer, aufstehen möchte sie schon lange nicht mehr. Ihre beiden Stammpaten sitzen neben ihr und halten ihre Pfote auf ihrem letzten Weg. Nun hat es Gina geschafft,, sie schläft friedlich ein, fort von allen Schmerzen und Leiden.

Wir sind unendlich traurig, dass unsere 9 jährige Gina es nicht geschafft hat. Sie war kein einfacher Hund, wer jedoch einmal ihr Herz erobert hatte, wurde täglich freudig begrüßt. In letzter Zeit hatte sie sogar eine Hundefreundin im Zwinger, was ihr sichtlich gut tat. Letztes Jahr durfte sie mit ihrer Stammpatin eine wunderschöne Woche am Meer verbringen, denn leider war es ihr nie gegönnt den „Richtigen Menschen“ zu finden. Fast ihr ganzes Leben verbrachte Gina in unserer Obhut und wir sind sehr dankbar, dass sie so tolle Paten hatte, die sich immer um sie kümmerten.

Jede Krankheit, jeden Tierarztbesuch und jedes noch so kleine Problemchen begleiteten Gina´s Paten an ihrer Seite. Auch wenn sie mal keinen guten Tag hatte und um sich schnappte, so schreckte sie niemals „ihre“ Menschen ab und sie blieben ihr treu. Tagtäglich kamen sie vorbei und gingen mit Gina ihre Runde. Dabei hatte sie ihren eigenen Kopf, denn nur weil man zum Feld gehen wollte, hieß das für Gina noch lange nicht, dass es auch dahin ging. Sie wusste genau, was sie wollte – und so landeten oftmals die Paten nicht auf dem Feld, sondern auf der Hundewiese. Aber was gibt es auch schöneres als unbeschwert über eine Wiese zu tollen und extra Kuschel Einheiten von ihren Paten abzuholen?! Für Gina war das Leben im Tierheim nicht so schlimm wie für manch anderen Hund – sie kannte es leider nicht anders und erfreute sich an den einfachen Dingen, die ihr Freude bereiteten.

Gina – komm gut über die Regenbogenbrücke, du wirst immer in unserem Herzen bleiben.


 

Tierheimleiter/in in Vollzeit gesucht

Das Tierheim Aachen sucht ab sofort eine/n Tierheimleiter/in in Vollzeitbeschäftigung für 41 Std./bei einer 5-Tage-Woche.

Die Kernarbeitszeit liegt zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr bei einer 5-Tage-Woche.

 

Voraussetzungen:

  • Ausbildung zum/zur Tierpfleger/in mit §11 Zusatzschein bzw. Qualifikation zur Tierheimleitung bzw. Ausbildung zum Tierpflegemeister/in bevorzugt
  • Führungsqualifikation
  • Mitarbeiterführung (ca. 26 Mitarbeiter und zusätzlich ehrenamtliche Hilfskräfte)
  • Sicherer Umgang mit gängigen Office Produkten (Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein der Klasse B
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft

 

  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • offener und freundlicher Umgang mit Besuchern, Ehrenamtlichen und Behörden

 

Aufgaben:

  • Erstellung von Einsatz- und Dienstplänen und deren Überwachung
  • Sicherstellung des Tierheimbetriebs inkl. Einsatz und Beschaffung der Betriebsmittel
  • Zusammenarbeit mit Vorstand, Tierarzt, Ordnungsbehörden etc.

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an:

Tierschutzverein für die StädteRegion Aachen e. V.

Vorstand

Feldchen 26

52070 Aachen

 


 

Tierheim am 04.07.2016 und 05.07.2016 geschlossen

Aufgrund der praktischen IHK-Abschlussprüfungen, die in unserem Tierheim stattfinden, ist das Tierheim am Montag, den 04.07.2016 und Dienstag, den 05.07.2016 geschlossen. Es findet keine Vermittlung an beiden Tagen statt, ebenso entfällt die vormittags-Patenzeit.

Unsere Paten können zwischen 18 Uhr – 19.30 Uhr mit unseren Hunden Gassi gehen oder Katzenkuscheln.

Wir wünschen allen Prüfungsteilnehmern viel Erfolg und einen guten Abschluss.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


 

Absage der Mitgliederversammlung 01.07.2016

Liebe Mitglieder und Tierpaten,

aufgrund einer geänderten Zustellungsverordnung der Deutschen Post AG war es uns leider nicht möglich, Ihnen die Einladung zur Mitgliederversammlung am 01.07.2016 satzungskonform und fristgerecht zukommen zu lassen.

Aus diesem Grund sehen wir uns gezwungen, den Termin der Mitgliederversammlung am 01.07.2016 abzusagen.

Als neuer Termin wurde der 16.09.2016 festgelegt, den Sie der neuen Einladung zur Mitgliederversammlung entnehmen können. Diese wird in den nächsten Tagen per Post zugestellt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Der Vorstand


 

 

Unsere Animal Protectors und ein Herz für Pfoten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bereits über 1,5 Jahre ist es her, dass unsere beiden Jugendgruppen an den Start gingen. Beide laufen immer noch sehr erfolgreich und die Nachfrage ist enorm. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei den Gruppenleitern und den Kids für die tolle Tierschutzarbeit bedanken! Ihr bringt tolle Ideen ein, tragt aktiv zum Tierschutz bei und unterstützt das Tierheim mit eurem Engagement. Vielen lieben Dank!


 

Pate im Tierheim

 

Unsere Paten kommen tagtäglich, um unseren Tieren den tristen Tierheimalltag ein wenig zu verschönern.

Es gibt sehr viele tierliebe Menschen, die aus verschiedensten Gründen kein eigenes Tier adoptieren können. Auf Kontakt zu Hunden und Katzen muss man deshalb nicht verzichten – als Pate kann man unseren Tieren den tristen Tierheimalltag ein wenig verschönern und schenkt unseren Tieren die Zuwendung und Liebe, die sie so dringend brauchen.

Für unsere Hunde gibt es nichts schöneres, als dem Zwinger für einige Zeit täglich zu entfliehen und über Feld, Wald und Wiese zu streifen. Ob eher sportlich oder gemütlich, ob lange Spaziergänge oder ein kurzer – wir haben viele verschiedene Hunde mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Nach dem Spaziergang besteht oft noch die Möglichkeit einer kurzen Kuscheleinheit in unserer Patenecke auf dem Hof, das genießen die Fellnasen sehr.

Unsere Katzenkuschelpaten besuchen die Katzen in den Katzenhäusern oder in einem der Freigehege. Bei Katzen dauert die Eingewöhnung oft etwas länger und sie zeigen sich nicht immer sofort. Hier kann jeder nach Lust und Laune ein Buch mitnehmen und etwas laut vorlesen oder auch einfach ruhig auf einem Stuhl sitzen und warten, bis sich unsere Samtpfoten vor lauter Neugier aus ihren Verstecken wagen. Natürlich gibt es auch einige sehr verspielte und anhängliche Katzen, diese belagern den Paten sobald er den Raum betritt.  

Sollten wir ihr Interesse an einer Patenschaft geweckt haben, besuchen sie gerne unsere Neupatenschulung. Diese findet immer samstags um 12.30 Uhr im Tierheim statt. Weitere Informationen zur Patenschaft finden Sie unter „Aktiv helfen – Patenschaft“


 

Burgfest in Herzogenrath

Heute (Sonntag, den 05.06.2016) finden sie unseren knallgelben Infostand beim Burgfest in Herzogenrath. Wir stehen auf der Kleikstrasse direkt in der Innenstadt, schräg gegenüber der Eisdiele. Mit dabei sind unser beliebtes Glücksrad, viele Infos rund um das Tierheim und den Tierschutzverein und ganz neu – unser eigenes Kochbuch.

Besuchen sie uns gerne in der Zeit von 11-18 Uhr, wir freuen uns.