Art Hund
Rasse Rottweiler
Alter 3,7 Jahre
Geschlecht weiblich
Kastriert nein
Gewicht 31,4 kg
Fell Kurzhaar
Farbe schwarz-braun

Unsere bildschöne Rottweilerhündin Gemma sucht ihre Menschen.
Gemma ist nicht nur optisch „zuckersüß“, sondern in weiten Teilen ein „Traumrotti“: Sie ist liebevoll, verkuschelt, orientiert sich stark an ihren Bezugspersonen, ist leinenführig, grundsätzlich fremden Menschen gegenüber freundlich und überaus klug. Grundkommandos beherrscht sie einwandfrei und führt sie „sauber“ aus…
 
…doch nun das berühmte „Aber“: All das ist Gemma, wenn SIE es möchte bzw. wenn sie ihre Menschen als „würdig“ ansieht. Denn eines ist Gemma unfassbar wichtig: Status. Darauf legt sie sehr viel wert und macht dies auch schnell deutlich. Bei Hunden wie Gemma sind zwei Fragen elementar wichtig: „Wer bewegt wen?“ und „Wer darf was mit wem?“
 
Gemma ist manipulativ und kontrollierend, wenngleich beides von ihr sehr charmant eingesetzt wird, und testet Menschen gerne. Besteht jemand die Tests, so zeigt sie sich sehr kooperativ und kompromissbereit. Allerdings stellt sie auch gerne immer wieder Fragen und erwartet eine Antwort, kommt diese nicht, so macht Gemma das, was sie für notwendig und richtig hält. So werden z.B. gerne einmal Ressourcen zum „Streitthema“.
 
Artgenossen und auch Menschen werden blitzschnell von Gemma beurteilt und passt ihr einer nicht – bei Hunden: ganz gleich ob Rüde oder Hündin -, dann reagiert sie mit leicht gesteigerter Aggression und verliert insbesondere bei Hundebegegnungen schon mal die Nerven. Das muss der Mensch schon vorab erkennen und sie entsprechend – ohne Härte wohlgemerkt – sicher führen oder notfalls ihr Verhalten managen können. Des Weiteren ist Gemma überaus jagdlich motiviert und reagiert mitunter stark auf Bewegungsreize.
 
Gemma ist definitiv ein Hund der viel „geistige“ Aufmerksamkeit fordert und auch benötigt. Wer denkt, dass bei Gemma lediglich der nötige Grundgehorsam „eingearbeitet“ werden muss, der wird schnell eines Besseren belehrt: Gemma geht weit über dieses Maß hinaus und benötigt echte Führung (Stichwort: Status), Menschen, denen sie freiwillig von Herzen gerne folgt, weil sie sie akzeptiert.
 
Gemma ist ein unfassbar spannender und liebenswerter Hund, bei dem es wichtig ist, stets die Balance zwischen Konsequenz und "mal einem Auge zudrücken" zu halten. Ist man genau dieser Mensch, dann ist Gemma ein echter Traumhund.
 
Wir vermitteln unsere bildschöne Rottweilerdame nur an Menschen, die bereits ausgiebige Erfahrung mit „verhaltensoriginellen“ Rottweilern besitzen, und nur in einen Haushalt ohne Kinder oder Kleintiere. Ob Gemma mit Artgenossen zusammenleben könnte, müsste im Einzelfall ausgiebig getestet werden. Des Weiteren schließen wir bei Gemma „(Sport-)Schutz- und Wachdienst“ kategorisch aus.
 
Wenn Sie diese Bedingungen einkalkulieren und bereit sind, die entsprechenden Auflagen für einen Hund dieser Rasse zu erfüllen (siehe unten), sind Sie uns zu unseren Vermittlungszeiten herzlich willkommen!
 
Hinweis:  Gemma ist ein so genannter Listenhund, d.h. die künftigen Halter müssen einen großen Sachkundenachweis (wird beim Veterinäramt abgelegt) vorlegen und beim zuständigen Ordnungsamt eine Haltergenehmigung für Gemma beantragen.